Ashfield Extrusion Ltd – Fließpressteile aus Aluminium

Willkommen auf unserer website!

Fließpresstechnik im Vereinigten Königreich

Ashfield Extrusions Kirkby factory

Kirkby-in-Ashfield

Ashfield Extrusion Ltd ist ein Privatunternehmen mit Basis im Vereinigten Königreich, das eigens zur Herstellung von Aluminiumprodukten im Fließpressverfahren 1984 gegründet wurde. Unserem Engagement im Bereich Entwicklung durch Reinvestition in die Produktionsstätte, unsere Anlagen und unser Personal, haben wir es zu verdanken, dass wir uns heute noch immer zu den führenden Unternehmen in dieser Branche zählen können.

Mit Basis in Nottinghamshire, Mittelengland, erwirtschaftet Ashfield gegenwärtig 60 % seines Umsatzes aus dem Export und ist weltweit für sein technisches Fachwissen und sein Qualitätsbewusstsein renommiert.

Mit den Jahren hat Ashfield ein profundes technisches Know-how im Bereich Fließpresstechnik erworben, das uns ermöglicht, eine weite Bandbreite an Präzisionskomponenten und Verpackungslösungen für eine Vielzahl von Anwendungen anzubieten.

Unsere Mission ist ganz einfach: die volle Zufriedenheit unserer Kunden in allen kundenspezifischen Angelegenheiten und allen Märkten, die wir beliefern.

Fließpressfertigung

Das Fließpressverfahren ist ein flexibler Umformungsprozess zur Herstellung von dünnwandigen, nahtlosen und hohlen Formen unter Einwirkung eines hohen Druckes mithilfe eines Stempels. Dieser Prozess hat im Vergleich zu konventionellen Verfahrenstechniken wie dem Gießen oder der Zerspanung viele Vorteile: man spart sekundäre Arbeitsgänge, das Abfallmaterial wird reduziert, die Durchlaufzeit verkürzt und es werden enge Toleranzen bei Durchmessern und Längen geboten.

Eine enorme Bandbreite an Fließpressen ermöglicht es uns, Durchmesser von 5 mm bis zu 120 mm in vielen Formen und Varianten anzubieten.

EN AW 1070A (Al 99,7) gewerbliches reines Aluminium, wird in den meisten Fließpressverfahren verwendet. Werden spezielle oder höhere Stärken verlangt, so werden überwiegend Aluminiumlegierungen wie u. a. 1200, 3103, 6060, 6061 und 6082 verwendet. Blei und Kupfer gehören ebenfalls zur Produktspanne des Unternehmens.

Zu den betriebseigenen Prozessen, die Ashfields Primärfunktionen komplettieren, gehören auch sekundäre CNC Arbeitsgänge und trockenes Offsetdrucken von 1-4 Farben. Wir bieten darüber hinaus Montageservices, anodische Oxidation, Hitzebehandlungen oder Alocrom-Oberflächenbehandlungen.

Qualitätssicherung für die Aluminium-Fließpressverfahren

Ashfields Vertrautheit mit den hohen Ansprüchen insbesondere der Verteidigungs- und Automobilindustrien bsi-and-ukas-fmermöglicht es uns, die modernsten, strengsten und anspruchsvollsten Anforderungen der Qualitätssicherung zu erfüllen.

Das Unternehmen ist gegenwärtig mit der Internationalen Qualitätsnorm ISO 9001:2008 sowie der Umweltnorm ISO 14001:2004 zertifiziert.

Ashfield hat sich der steten Qualitätssteigerung verschrieben, die durch Design und Entwicklung, Verfahrenstechnik und eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Managementsysteme erreicht werden soll.

Qualitätsplanung beginnt bereits in der Entwurfsphase und die Einführung neuer Produkte ist somit strengen Kontrollen qualifizierter Projektingenieure unterstellt, die, angefangen bei der Planung bis hin zur Fertigung, eng mit den Kunden zusammenarbeiten.bsi-and-ukas-EMS

Projekte gehen nicht in die Produktion, bevor die Erstproduktion nicht erfolgreich abgeschlossen wurde und die Geräte nicht eingehend geprüft worden sind.

Ashfield hat sich dazu verschrieben, nachhaltig zur Verbesserung der Umwelt beizutragen, indem es sein Umweltmanagementsystem in Übereinstimmung mit der ISO 14001: 2004 realisiert und aufrechterhält.

Aluminium nach dem Fließpressverfahren für die Verteidigungsindustrie

Seit jeher dient Ashfield führenden Verteidigungsorganisationen sowohl im Vereinigten Königreich, als auch in Europa und den USA.

Zu den Produkten zählen:

• Gehäuse von Täuschkörpern (118 & 128*)

• 38/40 mm Patronenhülsen

• 1″ und 25,4 mm Hülsen

• Leuchtraketen

• Rauchkanister und Granatenkörper

• Detonatoren und Zündkörper

• Ogiven

• Raketenspitzen

• Impulspatronen

• Nicht-letale Patronen 38 & 40 mm

• Raketenmotoren und Flugröhren

Taktile Markierungen können bei Militär- oder Handelsprodukten einfach vorgenommen werden, mechanisch, mittels Oberflächenverkleidungen oder im Druckverfahren. Kundenkennzeichnungen können oftmals bereits in der Fließpressphase in die Basis gestanzt werden, sodass keine Kosten für spätere Arbeitsgänge entstehen.

*128 ist die nicht hitzebehandelte Version

Fließgepresste Komponenten für die Automobilindustrie

Die Vorteile des Fließpressverfahrens für Aluminium sind weitreichend. Darunter fällt u.a. das geringe Gewicht des Materials, die kosteneffektive Produktion mit der Möglichkeit, direkt Features einzubauen, wobei die Montagekosten gesenkt und die Gefahr, dass Komponenten fehlen, verringert wird.

Zu den Produkten zählen:

• Kraftstofffilter und -pumpen

• Gehäuse für die Elektronik

• Filtergehäuse und Rücklaufsperrventile

• Luftkonditionierungskomponenten

• Buchsen, Kupplungen und Sensoren

• Schalterhauben und Zündspulengehäuse

• Aufhängungsgehäuse/-verkleidungen

Aluminiumschäfte für Markierstifte

Einer unserer traditionellen und bedeutenden Geschäftsbereiche ist die Maßanfertigung von fließgepressten Schäften für Markierstifte für einen weltweiten Kundenstamm, die kostengünstig und von hoher Zeichenqualität sind.

Vorteile sind unter anderem:

• Das Schaftgehäuse kann mit bis zu 4 Farben bedruckt werden

• Möglichkeit der inneren Lackierung

• Adaptierbar an die meisten Ventilapplikationen: Steckverbindung, Flanschverbindung & gefalzte Kante sowie Düsenanwendungen

• Nackenhalterung und Insertion von Rührkugeln

• Taktile Markierungen am Schaft

• Lackstiftkappen und Bürsten können mitgeliefert werden

Technische Komponenten aus dem Aluminium-Fließpressverfahren

Das Fließpressverfahren eignet sich besonders gut zur Fertigung von Komponenten, bei denen es zugleich auf Integrität, geringere Stückkosten, Widerstandskraft und Beständigkeit ankommt.

Nach dem Fließpressverfahren lassen sich kostengünstigere Features fertigen, die den Materialverbrauch reduzieren, sekundäre Arbeitsgänge minimieren und zusätzliche Montageschritte an Ihrem Standort überflüssig machen.

Anwendungsbereiche sind u.a.:

• Medizinische Produkte

• Wasserfilter und -enthärter

• Hydraulische Zylinder und Kolben

• Beleuchtung

• Fahrbauteile

• Chemikalien

• Filtrierung

Aluminiumbüchsen und Schraubverschlussbehälter

Aluminium geht mit dem Qualitätsbegriff einher und bietet weiterhin einen effektiven Weg, eine bereits bestehende Marke aufzufrischen, die Aufmerksamkeit auf wiedereingeführte Produkte zu lenken und Produkten ein edles Erscheinungsbild zu verleihen.

Unsere Schraubverschlussbehälter sind wieder verwendbar und voll recyclingfähig. Das entspricht in vollem Maße dem heutigen Umweltbewusstseinstrend unserer Kunden.

Behälter können geliefert werden:

• mit oder ohne innere Windung

• mit verkleideten oder nicht verkleideten Deckeln

• innen lackiert

• außen am Gehäuse mit bis zu 4 Farben bedruckt

• Deckel können nach Kundenwunsch geprägt werden

In unserer Galerie finden Sie Musterbeispiele für unseren Offsetdruck und geprägte Deckel